Samstag, 12. Dezember 2009

Wasserschwere

Blumengleich
lastet Regen schwer auf mir.

Wassertropfen rinnen
meine Wangen hinab,
haben feste Pfade ergründet.

Und auch Blütenwesen
lassen ihre Köpfe hängen,
so wie nun ich.

Doch auch gedemütigte Pflanzenseelen
kommen immer wieder –
mit stolz erhobenem Haupt.

Kommentare:

  1. Ein sehr tiefgründiges Gedicht wie ich finde... Es hat mehr melancholie in sich als man eigentlich annehmen will.
    Ich denke es zeigt außerdem wie ähnlich eine einfache Pflanze und ein komplexer sich eigentlich sind.

    Mach weiter so ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das nenne ich unbedingt nach vorn sehen!!!..niemals aufgeben, den Mut nie sinken lassen...

    Levin, ein supigutes Gedicht wieder...

    ...ein schönes Adventswochenende für dich
    wünscht dir herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr beiden!!

    Jaaa, die Antwort kam schon wieder so spät... Es tut mir Leid. :-(

    Aber eure Kommentare sind trotzdem einfach.... Danke! Danke für das so aufmerksame Lesen meiner Texte! Es ist so schöne, verstanden zu werden... :-)

    Euch beiden noch wunderschöne Weihnachten!! Feiert schön und besinnlich!

    Euer Levin

    AntwortenLöschen